Konzerte

Fr. 07.06.2019 21:00 Uhr
Offbeat Xplosion

Fr. 14.06.2019 21:00 Uhr
Konzert

Sa. 15.06.2019 21:00 Uhr
Bravo *hits Revival Party

Fr. 21.06.2019 21:30 Uhr
Konzert

Sa. 22.06.2019 21:00 Uhr
Latinoamerikano Berlin 1 Soliparty

Mo. 01.07.2019 20:30 Uhr
aCHTUNG! xx:30 UHRZEITEN SIND XX:XX

mehr beim Schicksaal

VoKü im TWH

Kiez Cousine im TWH
jeden Dienstag von 18-22 Uhr
ab 15.6.2010

mehr Infos

GB-Archiv 12

Name: MICHAEL-ZAGON Eingetragen am 22.10.2005 um 13:33:02
Homepage: http://www.zagondrums.com%20%20%20http://www.shizuko.org
Hi hier schreibt ein ex Tommyhaus bewohner der über 5 Jahre im Tommyhaus gelebt hat , das ist zwar schon ne ganze Weile her ,aber es war eine der Besten Zeiten in meinem Leben . Greetz Michael -Zagon

 
Name: hermann Eingetragen am 08.10.2005 um 12:28:27
Homepage: http://www.schicksaal.tommyhaus.org/
3 feet smaller haben aus "familiären Gründen" am Donnerstag, 06.10.05 bei uns abgesagt.
Kann passieren, ist halt ärgerlich, wenn das so kurzfristig ist
wir bemühen uns um einen ersatztermin
gruß
konzert-team

 
Name: janu Eingetragen am 08.10.2005 um 10:55:56
Homepage: -
NEIN !!!!
Da haben wir Bahnkarten gelöst um uns 3 feet smaller in Berlin anzusehen und jetzt STORNO ? ? WARUM ? ?

 
Name: schnulli Eingetragen am 07.10.2005 um 18:45:06
Homepage: -
weiß jemand wie teuer das heute abend ist?

 
Name: xxx Eingetragen am 07.10.2005 um 14:05:08
Homepage: http://www.yorck59.net/
Aktuelle Veranstaltungen in der NewYorck59 im Bethanien am Mariannenplatz

Freitag, 7.10.2005, 20 Uhr:
Im Rahmen der Reihe ***Gegen die häßliche Stadtumstrukturierung***:
Filme: "Weg von der Straße" (45min), Geschichte und Gegenwart des Tommy-Weißbecker-Hauses seit 1973, und "Kubat-Dreieck" ('88, 45min), Besetzung und Räumung des legendären Grundstücks an der Berliner Mauer, die mit der Flucht in den Osten endete.

Dienstag, 11.10.2005, 20 Uhr:
Film: "Chihiros Reise ins Zauberland" (Japan 2001, 125 min)

Freitag, 14.10.2005, 20 Uhr:
Im Rahmen der Reihe "Gegen die häßliche Stadtumstrukturierung":
Film: "Sag niemals nie". Über die Besetzung und Räumung der Mainzer Straße in Friedrichshain 1990.

Montag, 17.10.2005, 20 Uhr:
Soli-Druzbar gegen Abschiebung.
Lecker Essen, Cocktails und nette Musik.

Mittwoch, 19.10.2005, 19 Uhr (wahrscheinlich im Bethanien-Hauptflügel)
5. Kiezpalaver.
Ein Thema: Polizeipräsenz im Kiez.

Freitag, 21.10.2005, 20 Uhr
Die AntiRassistische Initiative (ARI) und plataforma zeigen:
"Der 36. Breitengrad" (Spanien 2004, 65 min, spanisch mit dt. Untertiteln)
Dokumentarfilm und Fiktion über die Südgrenze Europas
*** Die Festung Europa an ihrer Südgrenze. Täglich kommen die Boote der
Guardia Civil in den Hafen von Tarifa und bringen aufgegriffene
Flüchtlinge, die auf der Suche nach einem besseren Leben versuchen nach
Europa zu gelangen. Täglich enden diese verzweifelt-hoffnungsvollen
Reisen mit Festnahmen und anschließender Abschiebung zurück nach Tanger
- auf einen nächsten Versuch, der vielleicht irgendwann gelingt ... ****

Montag, 24.10.2005, 20 Uhr
Veranstaltung zu den Tupamaros/Uruguay mit AktivistInnen von vor Ort.

 
Name: M. Lehmann (AK05) Eingetragen am 03.10.2005 um 18:33:50
Homepage: -
Der Eintrag von S. Müller ist haltlos und stümmt in manchen Punkten nicht über ein. Die Gesamtschule Großbeeren unterstützt nicht die Rechte Zehne. Dieser Eintrag ist nur aus einer sicht gechrieben und will nur den HASS auf Jan S. verstercken.Der Eintrag würde auch dramatiesirt.


------------------------------------------------
Name: S. Müller Eingetragen am 25.05.2005 um 13:34:19
Homepage: -
Gesamtschule unterstützt Rechtsradikale


Tatvorgang: Am Montag, den 23. Mai 2005 um 13.30, nach der sechsten Stunde an der Gesamtschule Großbeeren (Teltow-Fläming) lauerten die rechtsradikalen Jugendlichen Marie Christin Wedel aus Großbeeren und Jan Sommer aus Blankenfelde die linke Schülerin Anna Röber außerhalb des Schulgeländes auf und provozierten sie. Da diese aber keine Angst zeigte wurde Jan Sommer wütend und würgte sie und stieß sie fast mit dem Kopf an einen Laternenpfahl, hätte nicht Schülerin Sandra Elsner geholfen. Die zuständige Klassenlehrerin befragte gleich darauf drei Zeugen: J. Sommer und M. C. Wedel selber und als dritte Person noch Maike Matthies aus Großbeeren, ebenfalls eine Freundin von Jan Sommer. Sie sagten aus, dass A. Röber provozierte und J. Sommer sie nur an der Schulter packte und schubste. Am nächsten Tag gab es ein Gespräch mit dem Physikkurs der Klassenlehrerin S. Diedrichkeit, an dem auch J. Sommer und A. Röber teilnahmen. Dort wurde A. Röber dann von dem ganzen Kurs beschuldigt, ihn provoziert zu haben und selbst an der Tat schuld zu sein und es wurde abgestritten, dass er sie gewürgt hatte. Als Grund für seinen Hass auf A. Röber nannte er die Tatsache, dass A. Röber mit ihrer Freundin A. Creutzburg zum Direktor der Schule gegangen ist, weil sie nazistische Zeichen wie Hakenkreuze und SS-Zeichen bei seinem guten Freund Daniel Neumann gefunden haben und der Direktor daraufhin die Polizei informierte. Die Schüler fanden es nicht schlimm, dass D. Neumann nazistische Zeichen malt und verbreitet, jedoch dass A. Röber vor gewisser Zeit mal einen Aufnäher mit einem zerschlagenen Hakenkreuz getragen hat.

Die Klassenlehrerin S. Diedrichkeit beschuldigte letztendlich die tolerante linke Schülerin A. Röber, die J. Sommer angeblich verbal provoziert hatte… Soll diese Schülerin – die jeden Tag unendlich viel verbal provoziert wird – auch einfach körperliche Angriffe ausüben??? Diese Klassenlehrerin unterstützt einfach die rechte Szene, wie alle anderen an dieser Schule, die nichts dagegen unternehmen.

 
Name: Smoking Rock Eingetragen am 26.09.2005 um 16:22:17
Homepage: http://www.smokingrock.de/
SMOKING ROCK präsentiert am 01.10.05
in Gräfenhainichen "MAKONDE"

- STRONGBOW (Dresden`s Punkrockband Nr.1) www.stronkbow.de
- BITE THE BULLET (Punk aus Berlin) www.bitethebullet.de
- VOICE OF RIOT (G-Town Rebel's)

Einlass: 20Uhr / Beginn ca.: 22Uhr

VVK: 5,-¤ / AK: 6,-¤

Alle Info's unter www.smokingrock.de

 
Name: tdsott Eingetragen am 23.09.2005 um 10:08:46
Homepage: http://www.orwo6.de/
orwo6 lädt am mittwoch, den 28.september 2005 zur record-release-party ein. der groove-orkan bricht gegen 20.oo uhr im cassiopeia (revaler straße 99, RAW-TEMPEL) los. mehr infos gibt es auf unserer seite: http://www.orwo6.de und http://www.madcellrecords.de
viel spaß!!!

 
Name: oob Eingetragen am 17.09.2005 um 12:30:58
Homepage: -
eure Bundeswehrhosen sagen doch alles.

 
Name: FREIZEIT 06 Eingetragen am 16.09.2005 um 18:30:22
Homepage: -
Freizeit06, - die grosse Schwester von Freizeit81 ist da.
Freizeit06 ist ein Begriff, den sie (die anderen) nicht einordnen können.
Freizeit06 ist kein "Schwarzer Block" oder eine feste Gruppe
Freizeit06 sind Flyer,Plakate, Zeitungen, Theater, Kino, Graffitti,Stein, Feuer, Sekundenkleber, Parties, RTS, -Jede/r auf seine Art.
Freizeit06 ist gewaltlos oder militant, legal oder illegal, ängstlich oder stark.

Jede/er, der sich unter dem Begriff Freizeit06 etwas vorstellen kann (egal was), kann und sollte unter/über diesem Namen neue Aktionen veranstalten.

Es gibt keinen einheitlichen Standpunkt von Freizeit06, aber es verbreitet sich gerade wie ein Lauffeuer durch die brd.

Freizeit06 ist Widerstand aus dem Bauch, eine unkontrollierte Reflexbewegung, niemand kann mit jeder Aktion einverstanden sein, aber jede/r sollte seine eigenen Sachen machen. Nur Mut, aber PASST AUF!
Bildet kleine Gruppen mit Leuten die ihr gut kennt oder bleibt EInzelkämpferInnen.

Freizeit06 ist wütend und humorvoll, stocksauer und unzufrieden und die grosse Schwester von Freizeit81.
Freizeit06 ist eine Veranstaltung gegen die brd! Und Freizeit06 hat irgendwas mit Politik zu tun.

weiter